0 0
Rooibusch

Rooibusch ist ein Strauchgewächs aus der südafrikanischen Cedarber-Region, nahe Kapstadt.
Rooibuschtee enthält kein Coffein und wenig Gerbstoffe. Der Rothbuschstrauch heisst in der Afrikaans-Sprache Rooibos, bei uns auch Rooibusch und Massaitee genannt. Ca. 1,5 bis 2 Jahre nach der Bepflanzung können die ersten Zweige geerntet werden.

Im Verarbeitungsprozess für -Roten- Rotbuschtee werden die Zweige zerschnitten und zerhackt, danach folgt ein Oxidationsprozess, die je nach Wetter bis 20 Stunden dauert. Dadurch entwickelt sich auch der lieblich-feinwürzige Geschmack und die rotbraune Aufgußfarbe. Bei Grünem Rooibusch wird auf den Arbeitsgang einer Oxidation verzichtet. Es entsteht aber eine natürliche, leichte Fermentation, bei der sich das Blatt  schwach rötlich färbt. Grüner Rooibusch ist heller im Aufguß, leicht-würzig und erfrischend im Geschmack.

Zubereitung: Rooibusch ist sehr ergiebig, nur 6g bis 10g Rooibusch (ca. 2 bis 3 Teelöffel ) reichen für 1 Liter Wasser, leicht kochend übergießen und 3 bis 5 Minuten ziehen lassen. Rooibusch kann warm oder kalt getrunken werden. Rooibusch eignet sich für Mixgetränke und schmeckt auch gut mit Milch oder Sahne.

Rooibusch Favoriten :



Auswahl:

  • 100g
  • 200g
  • 500g
  • 1000g

Auswahl:

  • 100g
  • 200g
  • 500g
  • 1000g

Auswahl:

  • 100g
  • 200g
  • 500g
  • 1000g

Auswahl:

  • 100g
  • 200g
  • 500g
  • 1000g

Auswahl:

  • 100g
  • 200g
  • 500g

Auswahl:

  • 100g
  • 200g
  • 500g

Auswahl:

  • 100g
  • 200g
  • 500g
  • 1000g

Tüte:

  • 100g
  • 200g
  • 500g
  • 1 kg