0 0
Japan Shincha

Shincha heißt ''neuer Tee'' und ist die first flush Ernte in Japan. Shincha gilt als die höchste Sencha- oder Kabuse- Qualität eines Jahres.
In Japan wird jedes Jahr die Ankunft der frischen Shinchas mit Spannung erwartet und gefeiert.
Vor der Ernte werden die Teepflanzen oft für einige Tage mit Netzen bedeckt, damit die Blätter weniger Tannine und mehr Umami entwickeln. Auch sind die Blätter dadurch weicher für die Ernte und Verarbeitung. Werden die Teepflanzen länger (10 bis 20 Tage) mit Netzen bedeckt wird der Halbschattentee Kabuse-Cha hergestellt. Mit sehr sorgfältiger Blattverarbeitung entsteht ein vollmundiger Grüntee mit tiefer Umami-Note.
Die wichtigsten Teeanbaugebiete in Japan liegen in Shizuoka und auf der Insel Kyushu in Kagoshima und Miyazaki.




  1. 1
  2. 2
Dieser duftig-frische Shincha wurde aus dem biologisch angebauten Asanoka Cultivar hergestellt. Das dunkelgrüne Blatt in Nadelform entfaltet in der hellgrünen, abgerundet aromatischen Tasse eine fruchtig-weiche Süße mit ausgewogen frischem Umami.

Auswahl:

  • 100g
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

Sofort lieferbar
der Erste 'Hashiri' Shincha im Jahr von der suptropische Insel Tokunoshima wurde aus dem seltenen Sofu-Cultivar hergestellt. Die hellgrüne, blumig-leichte Tasse ist fruchtig-frisch, mit weicher Süße.

Auswahl:

  • 50g
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

Wenige Exemplare auf Lager - schnell bestellen!
erfrischend aromatischer Schattentee aus dem biologisch angebauten Meiryoku-Cultivar in der Region Koyu von Miyazaki. Das zarte, tiefgrüne Nadelblatt ergibt eine frischgrüne, mildwürzige Tasse mit fruchtig frischer Süße und ausgewogen weichem Umami.

Auswahl:

  • 100g
  • 50g
  • 200g
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

Sofort lieferbar
Ein gehaltvoller Halbschatten-Shincha aus dem biologisch angebauten Sayamakaori Cultivar, mit dunkelgrünem, länglichem Blatt. Die klare, hellgrüne Tasse ist vollmundig aromatisch mit reichhaltiger, cremiger Süße und harmonisch weichem Umami.

Auswahl:

  • 100g
  • 50g
  • 200g
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

Sofort lieferbar
Einer der ersten 'Hashiri'-Shinchas in Japan kommt von der Insel Tanegashima, südlich von Kagoshima, aus dem seltenen Kuritawase Cultivar hergestellt. Die hellgrüne, blumig-frische Tasse ist hocharomatisch und süßlich-weich mit vollmundigem Umami.

Auswahl:

  • 100g
  • 50g
  • 200g
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

Sofort lieferbar
Dieser edle Schattentee wurde in Kirishima aus dem biologisch angebauten Okumidori-Cultivar hergestellt. Die hellgrüne, aromatisch weiche Tasse entfaltet eine duftig-frische Süße mit dichtem, cremigem Körper und angenehm ausgewogenem Umami.

Auswahl:

  • 100g
  • 50g
  • 200g
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

Sofort lieferbar
gehaltvoller Schattentee aus dem biologisch angebauten Yabukita Cultivar. Das zarte, teils längliche, dunkelgrüne Nadelblatt entfaltet eine frischgrüne, reichhaltig aromatische Tasse mit tiefem, harmonischem Umami und blumiger Frische im Nachgeschmack.

Auswahl:

  • 100g
  • 50g
  • 200g
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

Sofort lieferbar
Einer der ersten Shinchas kommt von Tanegashimada und wurde aus dem Shoju Cultivar hergestellt. Das frischwürzig-süß duftende Nadelblatt entfaltet in der ausgewogen aromatischen Tasse ein blumig frisches Aroma, mit fruchtiger Süße und weichem Umami.

Auswahl:

  • 100g
  • 50g
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

Sofort lieferbar
Feinster Kabusecha aus dem biologisch angebauten Asanoka Cultivar mit tiefgrünem zartem Nadelblatt. Die hellgrüne, gehaltvoll cremige Tasse ist feinaromatisch, leicht blumig mit fruchtig-runder Süße und angenehm ausgewogenem Umami ohne Adstringenz.

Auswahl:

  • 100g
  • 50g
  • 200g
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

Sofort lieferbar
Dieser Honyama Premium-Sencha wurde in Nagatsumata aus dem Yabukita Cuktivar hergestellt. Das tiefgrüne, zarte Nadelblatt entwickelt in der gehaltvoll aromatischen Tasse eine fruchtig-weiche Süße mit tiefem Umami und nachhaltig blumiger Sakura-Note.

Auswahl:

  • 100g
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

Sofort lieferbar
  1. 1
  2. 2